Herzsein-BLOG
KREATIVE QUERDENKERIN
In diesem Blog teile ich meine Erfahrungen und Erkenntnisse über den Weg zu mir als Künstlerin, kreative Mami und hochsensible Scannerpersönlichkeit.
Dana Hocke
Lebe und liebe die Künstlerin in Dir!
Wie sehr verstecken wir uns eigentlich mit den Anteilen in uns, die sich wünschen gelebt zu werden? Wie oft versuchen wir anderen zu gefallen, nur um nicht aufzufallen? Wie schaffen wir es, wir selbst zu sein und uns dennoch angenommen zu fühlen? Was unterstützt unseren Weg zu uns selbst und wie können wir lernen uns selbst für unser Sein zu lieben?
Mein Weg zu mir selbst!
Ich habe beschlossen etwas Grundlegendes in meinem Leben zu verändern und Dich auf diesem Weg mitzunehmen. Mein Ziel ist es, auch nach Außen zu meinen facettenreichen Gedanken und Gefühlen zu stehen. Unangenehme Überzeugungen wie: "Ich bin nicht gut genug! Du kannst nichts besonderes!" machen mich kleiner als ich eigentlich sein möchte. Damit stehe ich mir selbst im Weg!

Es gibt ein kleines zartes Herz, dass schon lange anklopft und sagt: Bitte, sieh mich doch! Siehst Du nicht, wie einzigartig ich bin?" Ich möchte herausfinden, ob die Stimme meines Herzens wachsen kann. Ich möchte auch herausfinden, ob ich großartiges in die Welt tragen kann, was auch andere Menschen wie Dich im Leben weiterbringt, Dir Freude bereitet oder Dich einfach angenehm unterhält.
Die eigene Berufung erkennen und leben!
Als junge ideenreiche Mutter, vielseitig interessierte Gestalterin und Künstlerin, kreative Solopreneurin und als visionärer Mensch suche ich immer wieder nach Wegen, befreites Leben zu gestalten.
Wie Krisen helfen, uns selbst zu erkennen!
Ehrlich zu sich selbst zu sein und zu erkennen was man will, wer wir sind oder sein wollen, ist sicher keine leichte Aufgabe. Das ist nichts, was einfach über Nacht ins Bewusstsein tritt.
Lebe und liebe die Künstlerin in Dir!
"Ich bin Künstlerin" Worte, die mir schwer über die Lippen gehen. So oft habe ich mich gefragt, was es bedeutet eine Künstlerin zu sein. Ich habe mich auch schon oft gefragt, wer oder was es mir verbietet die Künstlerin in mir zu lieben und zu leben.
Krafttiere als Wegbegleiterin
Mich hat symbolisch immer ein Tier begleitet. Damals als ich Therapie machte war es ein Elefant. Ich finde sie anmutig und sanft. Sie sind gleichzeitig gross, stark und sehr intelligent. Sie sind sensibel und fürsorglich. Sie gaben mir ein Gefühl von Geborgenheit.
Die Kraft der Liebe
Vor einigen Wochen spürte ich, wie LIEBE etwas ist, das so kraftvoll und magisch ist, wie nie zu vor in meinem Leben. Seit diesem Tag sehe ich überall etwas zu dem Thema als wolle mir das Universum sagen, dass ich auf dem richtigen Pfad bin.
Bin ich eine Künstlerin?
Ich schaffe Werke, entwickle Ideen, denke quer und schaue über den Tellerrand, ich hinterfrage und füge es zu neuem zusammen, ich bin kreativ und gestalte, ich entwerfe.
Bin ich eine Künstlerin? Ab wann ist frau eine Künstlerin?
Bleibe immer auf dem Laufenden!
Verpasse keinen Blog- oder Videobeitrag mehr. Wenn Du dich in diesen Newsletter einträgst, bekommst Du in Zukunft meine Beiträge auch in Dein Email Postfach.
Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen. Weitere Informationen kannst Du den Datenschutzrichtlinien entnehmen.
Kontakt
E-mail: mail@dana-hocke.de
Mobil: 0176 64 32 78 09
Sociale Netzwerke: Facebook | Instagram | Youtube

© All Right Reserved. My company Inc.
e-mail us: hello@company.cc
Made on
Tilda